Bewerbung Feri Stiftungspreis

Die Idee des Feri Stiftungspreises
Privatleute gehen neue Wege, ihr Vermögen zum Wohl der Gesellschaft einzusetzen. Stiftungen sind dafür das ideale Instrument, unterschiedlichste Ziele eigenen Vorstellungen und Möglichkeiten entsprechend zu realisieren.
Mit dem Feri Stiftungspreis zeichnet Feri solche Privatstiftungen aus, die zukunftsweisend zur Lösung gesellschaftlicher Probleme beitragen. Der jährlich verliehene Preis ist mit 25.000 Euro dotiert.

Ein Wettbewerb mit hoher Reputation
Um die seit 2005 vergebene Auszeichnung bewarben sich seitdem rund 750 Stiftungen. Dabei war die gesamte Palette der gemeinnützigen und mildtätigen Zwecke vertreten. Besonders hervorgetreten sind dabei Stiftungen, die sich mit ihrem Engagement für die Entwicklung einer starken Bürgergesellschaft einsetzen.
Jede Stiftung hat ihre unverwechselbare, interessante Entstehungsgeschichte. Es zeigte sich, dass es eine Vielzahl von jungen Stiftungen gibt, die es schaffen, Mauern in den Köpfen einzureißen, Grenzen zu überwinden, Brücken zwischen Kulturen, Disziplinen und Arbeitsfeldern zu bauen und auf individuelle Weise oft überraschend innovative, gedankliche Impulse zu geben.

Auf Empfehlung eines Unterstützers haben wir uns für den diesjährigen Feri Stiftungspreis beworben.

Die Bewerbungsunterlagen finden Sie unterhalb dieses Artikels.

Anschreibung Bewerbung Feri Stiftungspreis
Feri - Bewerbung.pdf
PDF-Dokument [43.9 KB]
Antrag Formular Feri Stiftungspreis
feri_stiftungspreis.pdf
PDF-Dokument [318.7 KB]

Weitere Informationen zum Feri Stiftungspreis finden Sie unter: http://www.feri.de/de/feri-stiftungspreis/feri-stiftungspreis-2010.aspx